Schulleben


Kontakt
Albert-Einstein-Gymnasium
Schaftrift 11
21244 Buchholz i.d.N.

Tel.: 04181 / 300 98-0
Fax: 04181 / 300 98-90
sekretariat@aeg-buchholz.de

In den Ferien ist nur die Schulleitung jeweils am Dienstag und am Donnerstag in der Zeit von 10:00 bis 12:00 erreichbar.









Latein


Informationen zur Fremdsprache LATEIN

Liebe Eltern unserer zukünftigen Schüler!

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die dafür sprechen, nach der ersten Fremdsprache Englisch das Fach Latein als zweite Fremdsprache zu wählen:

  • Latein kann das Erlernen weiterer Fremdsprachen erheblich erleichtern: Dabei hilft nicht nur der lateinische Wortschatz, sondern das Lateinische dient vor allem als "grammatisches Rückgrat". Man lernt im Lateinunterricht, wie eine Sprache funktioniert, und schafft sich damit eine wichtige Basis für das Erlernen weiterer Fremdsprachen.
  • Latein als Training für das Deutsche: Wer Latein lernt, trainiert zugleich seine Muttersprache. Der Lateinschüler übt beim Übersetzen von lateinischen Texten, genau hinzusehen, geeignete Wörter und Ausdrücke zu suchen, sie zu prüfen und auszuwählen. Auf diese Weise kann er seine sprachliche Beweglichkeit und Ausdrucksfähigkeit auch im Deutschen verbessern.
  • Latein und die europäische Kultur: Das Lateinische und mit ihm die römische und griechische Kultur bilden die geistigen und kulturellen Grundlagen Europas. Latein als Mutter vieler europäischer Sprachen, das römische Recht als Grundlage heutigen Rechtsdenkens, die Antike als Quelle für Inhalte und Motive in Kunst, Literatur oder Architektur: Im Lateinunterricht kann man erkennen, woher wir Europäer kommen und was uns bis heute verbindet.
  • Latein als modernes Unterrichtsfach: Im Lateinunterricht verwenden wir Lehrbücher und Unterrichtsmaterialien, die genauso modern aufgemacht sind wie die der modernen Fremdsprachen. Die Arbeit am Computer oder das Recherchieren im Internet gehören ebenso zum Lateinunterricht wie Besuche in Museen und Ausstellungen oder Fahrten zu antiken Stätten wie Köln, Xanten, Trier, Rom oder Pompeji.
  • Latein bietet eine Fülle an Themen: der richtige Umgang mit Liebe und Freundschaft, das Streben nach dem glücklichen Leben, das Unterscheiden zwischen Recht und Unrecht, das Funktionieren und Nicht-Funktionieren von Herrschaft und Politik. Die Beschäftigung mit den römischen Schriftstellern bietet die Möglichkeit, sich mit diesen Themen auch unter heutigen Fragestellungen zu beschäftigen.
  • Latein und das Latinum: Das Latinum ist ein bundeseinheitlich anerkannter Abschluss, der die Kenntnisse in der lateinischen Sprache nachweist. Das Latinum ist an vielen Universitäten Voraussetzung für das Studium bestimmter Fächer wie z.B. Englisch, Französisch, Italienisch, Geschichte, Theologie oder Archäologie. Von großem Nutzen sind Lateinkenntnisse auch für Fächer wie Medizin, Jura oder Biologie. Der Erwerb des Latinums an der Universität ist mit großem Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden, der durch das Fach Latein als zweite Fremdsprache an der Schule vermieden werden kann

Arbeitsplan (Download)
Arbeitsplan LK Latein 11-1 (Download)
Arbeitsplan LK Latein 11-2 (Download)
Arbeitsplan für die Jahrgänge 6-8 (Lehrbuchphase (Download)
Arbeitsplan für die Jahrgänge 9 und 10 (Lektürephase) (Download)
Bewertungskriterien (Download)
Bewertungsübersicht (Download)
Latein am AEG (Download)
Wie verläuft der Unterricht (Download)