Leitbild des Albert-Einstein-Gymnasiums

Wir bilden unsere Schülerinnen und Schüler auf gymnasialem Niveau und mit dem Ziel eines erfolgreichen Abschlusses aus. Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt dabei dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife. Dazu erfahren die Schülerinnen und Schüler die erforderliche Begleitung und Unterstützung.

Wir bekennen uns ausdrücklich zu den Werten des § 2 NSchG (Bildungsauftrag der Schule): Wir erziehen unsere Schülerinnen und Schüler zu Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Sie lernen, selbständig zu arbeiten, verantwortungsbewusst mit sich, ihren Mitmenschen und ihrer Umwelt umzugehen und aktiv Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen. Dazu erwerben sie die erforderlichen Sach- und Methodenkompetenzen und das Sozialverhalten als Grundlage für ihre Aus- und Weiterbildung und ihre weitere Entwicklung.

Lehren und Lernen

Wir - Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und Eltern - gestalten gemeinsam zielgerichtete Lern- und Entwicklungsprozesse. Besonderen Wert legen wir dabei auf individuelle Förderung und Unterstützung von Schülern und Schülerinnen entsprechend ihren jeweiligen Fähigkeiten und Voraussetzungen - im Rahmen der Möglichkeiten der Schule.

Wir fördern dabei besonders das eigenständige und eigenverantwortliche Lernen und Handeln durch einen methodisch vielfältigen und systematisch organisierten Unterricht. Dazu gehört auch fächer- und jahrgangsübergreifendes Lernen.

Führung und Management

Wir orientieren Entscheidungen an unserer Schule an gemeinsam durch die Schulgemeinschaft entwickelten und durch die Gremien beschlossenen Zielvorstellungen. Sie werden unter allen Beteiligten kommuniziert und transparent umgesetzt.

Wir stellen die verfügbaren Ressourcen - orientiert an den Zielen der Schule - bereit und setzen sie effektiv ein.

Schulklima und Schulkultur

Wir gestalten unsere Schule als Lebensraum, der eine angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre und ein vielfältiges, aktives Schulleben ermöglicht.

Das Klima an unserer Schule ist in besonderem Maß geprägt von einem fairen, wertschätzenden, respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander. Wir nehmen Rücksicht aufeinander, respektieren Abmachungen und lösen Probleme gemeinsam.

Personal- und Qualitätsentwicklung

Wir verstehen unter systematischer Personalentwicklung, dass sich Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen an den Entwicklungszielen unseres Schulprogramms orientieren und der kontinuierlichen Fortentwicklung der Schul- und Unterrichtsqualität dienen. Dazu gehört auch die individuelle Personalentwicklung.

Wir treffen verbindliche fachbezogene und fächerübergreifende, pädagogische und organisatorische Absprachen und tragen Sorge für deren Einhaltung und Transparenz. Im Rahmen dieser Absprachen respektieren wir Gestaltungsfreiräume der Lehrkräfte.

Zufriedenheit

Wir streben gemeinsam ein hohes Maß an Zufriedenheit der Schülerschaft, Eltern und Lehrkräfte an unserer Schule an und wollen diese kontinuierlich verbessern.