Entwicklung


Kontakt
Albert-Einstein-Gymnasium
Schaftrift 11
21244 Buchholz i.d.N.

Tel.: 04181 / 300 98-0
Fax: 04181 / 300 98-90
sekretariat@aeg-buchholz.de

In den Ferien ist nur die Schulleitung jeweils am Dienstag und am Donnerstag in der Zeit von 10:00 bis 12:00 erreichbar.









Projekte


Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2021/2022 stattfinden.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2020/2021 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2019/2020 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2019/2020 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2018/2019 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2018/2019 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2017/2018 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2017/2018 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2016/2017 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2016/2017 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2015/2016 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2015/2016 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2014/2015 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2014/2015 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2013/2014 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2013/2014 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2012/2013 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2012/2013 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2011/2012 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2011/2012 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2010/2011 stattgefunden haben.

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Kurse im wahlfreien Unterricht der Klasse 7, die im ersten Halbjahr 2010/2011 stattgefunden haben

Beschreibung Unterrichtsangebot Darstellendes Spiel (Download)
Beschreibung Unterrichtsangebot Health and Education (Download)
Beschreibung Unterrichtsangebot Naturführer Buchholz (Download)
Beschreibung Unterrichtsangebot Salze (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2010/2011 stattgefunden haben

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im zweiten Halbjahr 2009/2010 stattgefunden haben

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte, die im ersten Halbjahr 2009/2010 stattgefunden haben

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte,die im zweiten Halbjahr 2008/2009 stattgefunden haben

Projekte (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte,die im ersten Halbjahr 2008/2009 stattgefunden haben

Mathematik Mathematik Klassenstufe 6-9 Fr. Bindke
Herr Wolff
Donnerstags
7. u. 8. Stunde

Ziel des Projektes ist die Vorbereitung auf die Runden der Mathematik-Olympiade. Anhand verschiedener mathematischer Problemstellungen und Knobeleien wollen wir Lösungsstrategien erarbeiten, das Darstellen von Lösungen üben und Beweise führen, um Euch damit ein paar Hilfen für den Mathematikwettbewerb zu geben. Dieses Projekt solltest Du nur besuchen, wenn Du auch an dem Wettbewerb teilnehmen willst.

Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch Klassenstufe 8-10, Fr. Schmidt
Frau Stolte-Duval
Mittwoch, 7. u. 8. Stunde; evtl. auch während der Unterrichtszeit

Wer stellt sich gerne neuen Herausforderungen? Wer ist eigentlich ganz gut in Englisch oder möchte etwas mehr tun/wissen/erfahren? Wir bereiten uns gemeinsam auf ein neues Thema vor!
Hier ist ein Angebot für alle Fremdsprachenfans aus den Klassenstufen 8-10: Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen - Englisch (Latein, Französisch). Anmeldung: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de (bis 6. Oktober 2008)
Gebühren: keine
Vorbereitung: Im ersten Halbjahr, ab Mitte September, eine oder zwei Wochenstunden, evtl. während der Unterrichtszeit und mittwochs, 7./8. Std. in Kleingruppen bei Frau Schmidt/Frau Stolte-Duval
Prüfungstermin: Mitte Januar 2009

Was bringt es mir?
-Teilnahmezertifikat/Urkunde, die du bei Bewerbungen vorlegen kannst
-Erweiterung meiner Englischkenntnisse, denn: gute Sprachkenntnisse sind immer wichtiger
-Erweiterung meiner landeskundlichen Kenntnisse!
-mit netten Leuten aus anderen Klassen zusammenarbeiten
-UND: evtl. Preise

Spiele spielen und entwickeln Informatik
Ab Klassenstufe 7
Herr Dr. Naler Donnerstags
Dienstag,7. u. 8. Stunde

Was macht eigentlich ein Spiel zu einem guten Spiel? Wann machen Spiele überhaupt Spaß? Diese Fragen sollen in einem ersten Schritt geklärt werden. Welche Spiele-Mechanismen passen gut zusammen? Wie kann man eine Spiele-Idee umsetzen? Das wäre dann der nächste Schritt zu einem eigenen Spiel.
Wenn man dann seine eigenen Ideen in einem eigenen Spiel umgesetzt hat, macht dieses Spiel auch (anderen) Spaß? Und vor allen Dingen: Sind die Regeln zu dem Spiel auch ausgewogen, oder gewinnt immer derjenige, der das Spiel beginnt? Wie muss eigentlich ein Spiel aussehen (Design, Material,...) und wie kann man eine gute Anleitung erstellen?
Als Voraussetzungen für dieses Projekt solltest du Spaß an (komplexen) Gesellschaftsspielen, am Knobeln sowie am Erfinden von neuen Regeln haben. Wichtig ist aber auch Durchhaltevermögen, denn das Ziel des Projekts ist, ein eigenes Gesellschafts- bzw. Brettspiel zu entwickeln. Dieses soll am Ende des Projekts präsentiert werden.

Die kleine Literaturwerkstatt Deutsch Klassenstufe 6-8 Fr. Alegre An vier Samstagen, Erster Termin: Samstag, 20. September, 10.30 Uhr in der Mediothek, AEG

Es macht dir Spaß mit Worten zu spielen? Gedichte und Geschichten zu erfinden? Vielleicht auch einen Rap selbst zu schreiben?
Dann komm in die Kleine Literaturwerkstatt und tob dich sprachlich aus, wir wollen zusammen schreiben, lesen, vorstellen und und und ...

Kurzbeschreibung der Projekte,die im zweiten Halbjahr 2007/2008 statt gefunden haben

Mathematik Mathematik Klassenstufe 6-9 Fr. Bindke
Herr Wolff
Donnerstags
7. u. 8. Stunde

Das Projekt richtet sich an mathematisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler mit Freude am Umgang mit mathematischen Fragestellungen. Bei der Bearbeitung der Aufgaben in Gruppen sollen Problemlösungsstrategien entwickelt und angewendet werden. Außerdem werden Wettbewerbsaufgaben verschiedener Schwierigkeitsgrade diskutiert und die schriftliche Darstellung und Präsentation von Lösungen und Lösungswegen trainiert.

Dokumentation Projekt: Mathematik (Download)

Fitness für Exams Delf A1 + A2 Französisch Klassen 8c und 9c Fr. Schmidt
Frau Stolte-Duval
Termine werden mit den Teilnehmern abgesprochen

Im Rahmen der Förderung besonderer Begabungen bieten wir für die 8. und 9. Klassen die Möglichkeit an, das DELF-Diplom (A1 und A2) vorzubereiten. Hierzu werden Schüler eingeladen, die besonderes Interesse an der französischen Sprache bzw. gute bis sehr gute Noten in diesem Fach haben. Sie werden im 2. Schulhalbjahr in Kleingruppen mit den Prüfungsaufgaben vertraut gemacht und in Übungssequenzen werden Leseverstehen, kreatives Schreiben, Hörverstehen und Sprechen für das Diplom geübt, wie auch der Wortschatz für die vorgegebenen Wortfelder vertieft.
Wir freuen uns auf interessierte, engagierte TeilnehmerInnen, die sich auf diese Herausforderung einlassen wollen und voraussichtlich im Mai 2008 in Hamburg im Lycée Francais die schriftliche und die mündliche Prüfung (gegen eine Gebühr von ca. € 25,- für A1/€ 40,- für A2) ablegen möchten.
Die Vorbereitungsstunden werden voraussichtlich im Anschluss an den Unterricht/in Freistunden stattfinden. Die Terminabsprache findet mit den Teilnehmern statt. Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Französischlehrer. Für interessierte Schüler aus den 9. Klassen wird Frau Stolte-Duval die Vorbereitung auf die DELF Junior Prüfung A2 übernehmen. Für interessierte Schüler aus den 8. Klassen wird Frau Schmidt die Vorbereitung auf die DELF Junior A1 übernehmen. Frau Schmidt und Frau Stolte-Duval werden nach den Halbjahreszeugnissen in die jeweiligen Klassen kommen und mit Euch die Termine absprechen.

LOGO oder was?
Programmieren mit LOGO
Informatik
Klassenstufe 5 u. 6
Fr. Möller Donnerstags
3. u. Freitags 3. Stunde

Logo ist eine für Schüler entwickelte Programmiersprache. Über die interaktive Programmierung von Graphiken werden wir in diesem Projekt schnell zu kleinen Prozeduren übergehen und diverse Algorithmen erstellen. In dem Projekt wirst du zeigen, dass du dich auf die strengen Strukturen einer Programmiersprache einlassen kannst.
Du wirst lernen, kleinere Aufgaben und Problemstellungen in diese Strukturen zu übersetzen.

LOGO oder was - Projektdarstellung (Download)

Hexen und Zauberei in Vergengenheit und Gegenwart Geschichte Klassenstufe 6-8 Fr. Jessel
Frau Rathjen
Dienstags
7. u. 8. Stunde

Ausgehend von Hexen, Zauberern und Kobolden in der Jugendliteratur, in Märchen und in Filmen wollen wir herausfinden, welche Bedeutung diese Wesen in verschiedenen Ländern in der Geschichte hatten und teilweise sogar heute noch haben. In Russland glauben die Kinder an eine Hexe und an eine gute Fee, die zu Weihnachten kommen. In Island gibt es eine offizielle Elfen-Beauftragte. Warum?
Dieses Projekt wendet sich an alle interessierten Forscherinnen und Forscher. Für die Exkursion fallen Kosten von ca. 10,- € an. Für erfolgreiche Forschungen erhaltet ihr eine "Forschungsbescheinigung".

Szenisches Spiel Deutsch Klassen 5 u. 6 Fr. Sacher Montags
7. u. 8. Stunde

Wir wollen einmal hinter den Vorhang gucken! Dort wird eifrig geschrieben, gedacht, diskutiert und geprobt. Ihr erfahrt, wie kleine Theaterstücke entstehen, schreibt Texte und Gedichte zu kleinen Szenen um, übt euch im Sprechen verschiedener Rollen und erfahrt dabei auch viel über eure Stimme und Körperhaltung. Und das ist nicht alles nur Theater...

Rund ums szenische Spiel - Projektdarstellung (PDF Dokument)

Philiosophie Klassen 5 u. 6 Fr. Raabe Montags
7. u. 8. Stunde

Wie bist du zu deinem Namen gekommen? Wärst du immer noch du selbst, wenn du einen anderen Namen oder ein anderes Gesicht hättest? Was ist gut und böse? Ist der Mensch eigentlich auch ein Tier? Wer bist du wirklich?
Über diese und viele andere Fragen haben sich bereits seit weit über zweitausend Jahren kluge Menschen Gedanken gemacht. Nun bist du dran! Denn in jedem von uns steckt ein Philosoph. In diesem Projekt wollen wir unsere Fragen an die Welt sortieren und anhand von kleinen Geschichten, Bildern, einer Wandzeitung oder anderer Formen vertiefen. Dabei werden wir natürlich auch die Ideen berühmter Philosophen diskutieren. Am Ende des Projektkurses kann ein konkretes Produkt, wie z.B. ein kleines Buch, aber auch ein philosophisches Gespräch als Rollenspiel entstehen.

Projekt Philosophie - Schülerbericht/-feedback (Download)

Kurzbeschreibung der Projekte,die im Ersten Halbjahr 2007 /2008 statt gefunden haben


Rund um die Mathematik-Olympiade Mathematik Klassenstufe 5-10 Fr. Bindke
Herr Wolff
donnerstags
7. u. 8. Stunde

Ziel des Projektes ist die Vorbereitung auf die Runden der Mathematik-Olympiade. Anhand verschiedener mathematischer Problemstellungen und Knobeleien wollen wir Lösungsstrategien erarbeiten, das Darstellen von Lösungen üben und Beweise führen, um Euch damit ein paar Hilfen für den Mathematikwettbewerb zu geben. Dieses Projekt solltest Du nur besuchen, wenn Du auch an dem Wettbewerb teilnehmen willst.

Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch Klassenstufe 9-10, evtl. auch 8 Frau Schmidt
Frau Stolte-Duval
montags und freitags,
jeweils 2. Stunde

Alljährlich gilt es, sich ein landeskundliches Thema für die Prüfung zu erarbeiten, wie z.B. California, New Zealand oder Lancashire/Yorkshire. Zu den Wettbewerbs-Aufgabenbereichen gehören Vorlesetext, Hör- und Leseverstehensübung, freie Meinungsäußerung, Wortergänzungsübung, Geographie-Quiz, Essay. Ihr werdet von uns mit gezielten Übungen auf die unterschiedlichen Prüfungsteile des Bundeswettbewerbs vorbereitet. Prüfungstermin: Januar 2008. Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10 müssen sich in einer weiteren Fremdsprache prüfen lassen. Kosten und weitere Materialien fallen nicht an. Oder entscheidest Du Dich für den Einzelwettbewerb Kreativ? Hier musst Du eine Kurzgeschichte in einer Fremdsprache Deiner Wahl zum Thema "Das Geheimnis" verfassen. Wir würden Dich dabei gern unterstützen! Vorab könnt Ihr Euch schon näher unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de informieren.

Wie funktioniert das? Technische Betrachtung des Alltags Physik, Chemie
Klassenstufe 7-9
Herr Marggraf
Herr Dr. Naler
dienstags,
7. u. 8. Stunde

Wie funktioniert ein Kühlschrank? Wie funktioniert ABS, EPS oder ein Airbag? Was macht der Laser im Laserdrucker? Warum wird es in der Mikrowelle heiß?In diesem Projekt soll in Kleingruppen erarbeitet werden, wie verschiedene Geräte des Alltags funktionieren. Dies sollt Ihr dann auf Postern, mit Power-Point und/oder in Form eines Vortrages anderen erklären. Am Ende sollt Ihr an einem "Tag der offenen Tür" die Funktionsweise der ausgewählten Geräte vorstellen.

Wie funktioniert das? Technische Betrachtung des Alltags - Projektdarstellung (Download)

Kriminalautoren gesucht, die ihre Werke selbst gestalten Deutsch, Kunst
Klassenstufe 8 u.
Fr. Alegre
Fr. Kim Lange
1. Treffen: Montag, 1.10.,
7. Stunde; dann: Samstag, 13. u. 20.10. sowie weitere Termine nach Absprache

Die Mediothek sucht dringend neue spannende Kriminalromane! Wir suchen Autoren, die sich gemeinschaftlich dieser Aufgabe stellen wollen. Entstehen soll ein Sammelband mit Kriminalgeschichten, die durch zwei bis drei Fotografien illustriert sind. Um dieses Produkt visuell ansprechend zu gestalten, werden die Krimis sowie das Cover des Sammelbandes mit einem Fotobearbeitungsprogramm designt.